Bücherwurm trifft Leseratte

Bücherwurm trifft Leseratte

 „Bücherwurm trifft Leseratte“
Unter diesem Titel wollen wir auch heuer wieder spannende Stunden mit Kindern verbringen und ausgewählte Geschichten vorlesen.

Wer sind wir:
Lesebegeisterte MitarbeiterInnen des evangelischen Bildungswerkes Rosenau. Bücher sind uns persönlich sehr wichtig und Begleiter auf unserem Lebensweg.

Was bieten wir an:
Lesestunden für Kinder im Vorschul- und Volksschulalter.
Als Höhepunkt und Abschluss der Lesestunden werden wir mit den Kindern in das Landestheater nach Linz oder Salzburg fahren. Die Lektüre werden wir unter anderem angepasst an das Theaterstück auswählen. Lesen Sie dazu auch den Punkt „Rückschau“.

Was ist unser Ziel:
Wir möchten für Kinder erfahrbar machen, welche Schätze sich zwischen Buchdeckeln finden lassen, wie spannend lesen sein kann! Das Zuhören in der Gruppe hat eine besondere Qualität. Gemeinsam wird über lustige Geschichten gelacht und Spannung aufgebaut. Zu den Geschichten passend werden wir auch zeichnen oder etwas gestalten. In einem von den Kindern selbst gebastelten Lesepass wird die Teilnahme an den Lesestunden dokumentiert.

Wann und wo lesen wir:
An 5 bis 6 aufeinanderfolgenden Freitagen im Herbst lesen wir in der Kinderkirche im Pfarrhaus Rosenau. Unser Angebot richtet sich an alle Kinder – unabhängig von der Konfession.
Die genauen Termine erfahren die Kinder nach Schulanfang über die Schule. Sie können die Termine dann auch auf der Homepage nachlesen.

Rückschau:
Die Lesestunden gibt es seit Herbst 2011. Unsere erste Theaterfahrt führte uns ins Landestheater Linz nach der Lektüre von „Die Omama im Apfelbaum“ von Mira Lobe. Für viele Kinder war es der erste Besuch in einem richtigen Theater. Es war schön, die Freude und die Begeisterung der Kinder zu spüren.

Im Herbst 2012 lasen wir „Die kleine Hexe“ von  Ottfried Preussler für Vorschulkinder und Kinder der 1. und 2. Klasse Volksschule. Wir erlebten das gleichnamige Theaterstück in den Kammerspielen in Linz. Auch diesmal war es ein sehr spannendes Theatererlebnis für die teilnehmenden Kinder.


Für die zweite Lesegruppe der Kinder der 3. und 4. Klasse Volksschule standen das Buch und das Theaterstück „MOMO“ von Michael Ende auf dem Programm. Die Aufführung im Landestheater Salzburg hat alle besonders beeindruckt.

Verantwortlich für die Lesestunden:

Jutta Vogtenhuber
Tel: 0650 5563047
eMail: j.vogtenhuber(at)eduhi.at

Christl Gattinger
Tel: 0664 4423910
eMail: christiane.gattinger(at)aon.at