Das “Evangelische Kreuz" – Markenzeichen unserer Kirche

Das “Evangelische Kreuz“ – Markenzeichen unserer Kirche

LogoKreuzDieses Kreuz wird vielen von Ihnen bekannt sein. Wir haben es auf dem Titelblatt des Kirchenboten, führen es auf unserem Briefpapier und haben es weithin sichtbar beim Eingang unseres Pfarrsaales aufgemalt. Es ist das eingetragene Markenzeichen der Evangelischen Kirche in Österreich. Aber was will es uns sagen?

Als Kreuz erinnert es natürlich an das Leiden Jesu. Die Farben hier sprechen aber schon von der frohen Botschaft der Auferstehung.

Das Kreuz besteht aus nur zwei Pinselstrichen.
Der obere Strich ist violett ausgeführt. Violett ist eine ganz wichtige Farbe in der Kirche: Sie steht für das Kommende, für die Erneuerung und die Umkehr. Es ist überhaupt die Farbe unserer Evangelischen Kirche. An den Sonntagen vor den großen Festen Weihnachten und Ostern ist unser Altar mit einem violetten Altartuch geschmückt. Es will anzeigen: Bereitet euch vor, es kommt etwas Großes, etwas Neues!
Der untere Pinselstrich ist in Gold ausgeführt, der Farbe des Himmels. Die beiden Pinselstriche berühren sich nicht; so wird etwas sichtbar von den Spannungen unserer Welt, zugleich aber auch von der Beweglichkeit und Freude unseres Glaubens.

Im Glauben, in der Kirche komme ich dem Himmel ganz nahe, kommt uns Gott ganz nahe, und doch bleibt da immer auch eine Distanz. Nie können wir Gott ganz erkennen und über ihn verfügen.

Es gibt auch noch andere, mögliche Deutungen. Manche Menschen erkennen darin eine Taube vor dem Fenster der Arche, oder sie sehen das Wasser, das Mose aus dem Felsen schlägt. Man kann es auch abstrakt verstehen als Hinweis, dass in der Evangelischen Kirche Raum ist für Verschiedenheit, für Begegnung und Dialog.

Dieses Kreuz zeigt damit etwas vom Wesen des Verstehens: Es gibt nicht, wie bei einer mathematischen Aufgabe,
eine richtige Lösung, eine richtige Deutung, die für alle gültig zu sein hat.
Im Glauben gibt es verschiedene Wege, weil die Menschen verschieden sind. Unser Evangelisches Kreuz lädt ein, es mit Hilfe der eigenen Erfahrungen zu deuten. Es geht nicht um eine korrekte Antwort, sondern um eine persönliche Erfahrung mit diesem Bild. Eine Erfahrung, die aber das Leben verändern will:

Denn unser Kreuz vermittelt eine Gute Botschaft, ein Evangelium.