Unser Kindergarten

Träger des Kindergartens
Evangelische Pfarrgemeinde Lenzing-Kammer

Kontaktdaten
Bahnweg 5
4863 Seewalchen
Tel.: 07662/3510
E-Mail: kindergarten@evang-rosenau.at

Öffnungszeiten
Mo-Do 7:00-16:00
Fr 7:00-14:00

Ferienregelung
Weihnachten
: 24. Dezember bis inkl. 6. Jänner
OÖ. Semesterferien: KG ist nach Bedarf geöffnet
Osterferien: KG ist nach Bedarf geöffnet; der Karfreitag ist geschlossen
Pfingstdienstag: Das ist unser pädagogischer Tag
Sommerferien: Sie beginnen nach dem letzten Freitag im Juli und enden mit dem 1. Montag im September (5 Wochen)

Mittagessen
Das Mittagessen beziehen wird von der Schulküche der NMS Schörfling (Gesunde Küche).

Anmeldung und Aufnahme
Es freut uns, dass Sie sich dafür interessieren, Ihr Kind in unserem Kindergarten anzumelden. Bitte beachten sie Folgendes:

  • Ausschlaggebend für die Aufnahme in den Kindergarten ist nicht der Zeitpunkt der Voranmeldung, sondern das Geburtsdatum!
  • Das Kind muss das dritte Lebensjahr vollendet haben, um bei uns aufgenommen zu werden.
  • Es ist möglich, sein Kind vormerken zu lassen. Ein Jahr vor Kindergartenbeginn ist ausreichend.
  • Bitte melden Sie sich per E-Mail (kindergarten@evang-rosenau.at) und geben Sie folgende Daten an: Name des Kindes, Namen der Eltern, Geburtsdatum des Kindes, Adresse, Telefonnummer.
  • Alle Eltern, die ihr Kind vormerken ließen, bekommen im Februar/März die Anmeldeunterlagen und eine Einladung zu unseren Anmeldetagen zugeschickt. Bei diesem Gespräch können etwaige Fragen geklärt werden.
  • Die Anmeldung ist nicht gleichbedeutend mit der Aufnahme in den Kindergarten!
  • Im Mai/Juni erhalten Sie einen Brief, welcher Ihnen die Aufnahme Ihres Kindes in den Kindergarten bestätigt. Damit ist der Kindergartenplatz Ihres Kindes gesichert.
  • Anmeldungen, die erst ab April für das mit September beginnende Kindergartenjahr eintreffen, können nur noch bei freien Plätzen berücksichtigt werden.
  • Einstiege während des Kindergartenjahres sind nach Absprache und nur bei freien Plätzen unter Umständen möglich.
  • Kinder aus anderen politischen Gemeinden können nur aufgenommen werden, wenn es freie Plätze gibt. Falls ja, muss die Heimatgemeinde einen Gastbeitrag an die Marktgemeinde Seewalchen entrichten.