Familien-Gottesdienst

Familien-Gottesdienst

kikiLasst die Kinder zu mir kommen…

…hat Jesus gesagt.

Genau darum bitten wir nun alle Eltern! Schauen Sie bei uns im Gottesdienst vorbei und bringen Sie Ihre Kinder. Je mehr Kinder mitmachen, desto schöner wird das gemeinsame Feiern! Wir wissen, dass manchmal am Sonntagmorgen die Eltern sogar ein bisschen fauler sind als ihre Kleinen!

Wir haben zwei Gottesdienstangebote speziell für Familien mit Kindern.

Familiengottesdienste: Ungefähr ein Mal im Monat gestalten wir einen Gottesdienst so, dass er auch den Bedürfnissen von Kindern gerecht wird (moderne Lieder, kindgerechte Botschaft, mehr Abwechslung)

Kindergottesdienste: Zu besonderen Anlässen (Karfreitag, Ostersonntag, Pfingsten, Sommerfest,…) bieten wir den Kindern einen eigenen Gottesdienst parallel zum Hauptgottesdienst an. Die Kinder ziehen dabei (meistens zum zweiten Lied) gemeinsam aus dem Hauptgottesdienst aus.

Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie hier.
Terminblätter für diese Gottesdienste werden außerdem in den Schulen verteilt und in der Kirche aufgelegt.
Wir freuen uns auf alle Kinder, die kommen!

Warum sollen wir die Kinder hinbringen?

  • Kindergottesdienst eröffnet die Welt des Glaubens, beziehungsweise begleitet in die Welt des Glaubens.
  • Kinder stehen in der Mitte, weil Jesus sie dorthin gestellt hat. In dieser Mitte sind sie angenommen und ernst genommen.
  • Kinder feiern auf ihre Weise mit allen Sinnen, mit “Herz und Mund, mit Händen und Füßen”.
  • Kinder (wie Erwachsene) brauchen (Glaubens-) Gemeinschaften, ein Zuhause, wo sie kulturelle Identität ausbilden und in ihrer Spiritualität wachsen können.
  • Kinder haben ein Recht auf Religion, die gelebt und gefeiert wird und damit ein Recht auf Kindergottesdienst.

Kindergottesdienste