Herbst & Winter im Kindergarten

Herbst & Winter im Kindergarten

Wir wollen euch nun eine Zusammenfassung der größeren Ereignisse im Kindergarten geben, damit ihr noch einmal Revue passieren lassen könnt, was so in den vergangenen Monaten bei uns los war.

Anfang November, ein paar Tage vor dem Martinsfest, kamen wie gewohnt einige Eltern zu uns in den Kindergarten, um gemeinsam mit den Kindern Lebkuchen für das Fest zu backen. Die Kinder – und nicht nur sie – freuten sich sehr über die gemeinsame Zeit miteinander. Am 10.11. war es dann so weit und wir feierten das Martinsfest. Aufgrund des schlechten Wetters begingen wir die Feier heuer nicht bei uns im Garten, sondern in der Kirche, was dem Ganzen einen festlichen Rahmen verlieh.

Am nächsten Tag waren wir zur Vorstellung des Märchens „Des Kaisers neue Kleider“ eingeladen, weshalb wir uns bei der ‚Bühne Seewalchen‘ für die Einladung bedanken möchten. Es war eine schöne Abwechslung für alle, wobei nicht nur das Stück, sondern auch die Busfahrten ein besonderes Highlight für die Kinder waren.

Vom 14.11. bis zum 17.11. war eine Kinder-Buchausstellung bei uns im Haus zu Gast, welche von der Buchhandlung ‚Atterbuch‘ organisiert wurde. Die verschiedensten Bücher luden zum Blättern und Schmökern ein.

Aber das war noch nicht alles, denn Ende November kam uns eine Märchenerzählerin besuchen. Die Kinder lauschten den Geschichten aufmerksam und wir konnten außergewöhnliche Instrumente bestaunen, sie ausprobieren und den fremden Melodien zuhören.

Anfang Dezember wurde es spannend: Jeden Tag zündeten wir die Kerzen des Adventkranzes an und bereiteten uns mit Fingerspielen oder Liedern auf den Nikolaus und die Weihnachtszeit vor. Am 05.12. war es dann so weit und vor dem Kindergarten wartete eine Pferdekutsche auf uns. Wir stiegen ein, die Glöckchen bimmelten und wir wurden zum Wald gebracht. Dort spazierten wir den Weg entlang und siehe da: Die Kinder entdeckten den Nikolaus zwischen den Bäumen! Jung und Alt freute sich, dass der Nikolaus auf uns gewartet hatte. Alle Kinder blickten ihn mit großen Augen an und er teilte Geschenke an die Kinder aus, die sich recht höflich bedankten. Es war ein sehr schöner Vormittag hier im Kindergarten bei uns, wobei nicht nur der Besuch des Nikolaus´, sondern auch die Kutschenfahrt ein besonderer Höhepunkt für die Kinder war!

Die restliche Adventzeit gestaltete sich etwas ruhiger. Jede Gruppe feierte eine gruppeninterne Weihnachtsfeier mit den Kindern und deren Angehörigen. Am 22.12. wurden wir wie in jedem Jahr noch von Bürgermeister Mag. Johann Reiter und von Amtsleiter Hans Schmidt besucht. Den Kindern wurde ein kleines Geschenk überreicht und die beiden Herren konnten ein paar gesangliche Darbietungen von uns genießen. Die Kinder freuen sich jedes Jahr, wenn dieser Zeitpunkt kommt, denn die Stimmung ist schon sehr weihnachtlich…und Weihnachten nicht mehr fern.