Bild der Wüste zwischen Jericho und Jerusalem

Israel-Reise

Anfang Juli gab es eine Fortbildung für Pfarrer, ein sogenanntes Pastoralkolleg, in Israel. Einerseits sollten wir das Land der Bibel kennen lernen, andererseits bekamen wir die nötigen Informationen, um selber eine Reise ins Heilige Land organisieren und anbieten zu können.

Ich bekam sehr viele, sehr spannende Eindrücke geschenkt. Es war unglaublich interessant all die Orte, die mir aus der Bibel bekannt waren, nun vor Augen zu haben. Natürlich erfuhren und diskutierten wir auch sehr viel über die Spannungen zwischen Christen, Muslimen und Juden rund um das Heilige Land. Vieles verstehe ich besser; viele Fragen bleiben dabei natürlich auch offen.

Auf unserer Reise mit dabei war auch Hans Hubmer, der Pfarrer von Timelkam. Wir zwei überlegen, ob wir nicht im nächsten Jahr gemeinsam eine solche Reise für unsere Pfarrgemeinden anbieten sollen.

Pfarrer Fraiss Roman

Hier ein paar wenige Impressionen von Israel: