Was tun, wenn der Schutzengel Urlaub macht?

Was tun, wenn der Schutzengel Urlaub macht?

Mitmachtheater Ursophon bei uns im Kindergarten

Hermann und Engelbert

Hermann ist ein mutiger Feuerwehrmann. Er löscht Waldbrände, Christbaumbrände, Zimmerbrände, Hausbrände und so manchen anderen Brand. Er rettet Tiere und ist immer zur Stelle, wenn jemand Hilfe braucht. Sein Schutzengel wird aber nicht nur während seiner Arbeitszeit stark beansprucht, sondern steht Hermann zur Seite wenn er klettern geht, mit seinem Sportwagen viel zu schnell fährt oder tief ins Meer hinuntertaucht.

Irgendwann ist es seinem Schutzengel Engelbert zu viel. Er braucht Urlaub. Hermann denkt, dass er gut genug auf sich selbst Acht geben kann…falsch gedacht. Kaum ist Engelbert nicht mehr bei ihm, da verletzt sich Hermann seinen Finger, seinen Kopf, verbrennt sich seine Zunge und bricht sich den Arm. Hermann hat Angst – er wird sehr vorsichtig. Zum Glück kümmert sich seine Nachbarin etwas um ihn. Als Engelbert endlich wieder aus seinem Urlaub zurückkommt – ihm war schon etwas langweilig – sind beide glücklich, dass sie wieder ein Team sind. Hermann verkauft seinen Sportwagen, mit dem er immer zu schnell unterwegs war und kauft sich stattdessen ein Fahrrad.

Engelbert steht ihm wieder bei der Arbeit und seinen Freizeitaktivitäten zur Seite.

Die Kinder wurden immer wieder in das Theaterstück einbezogen. Sie sangen mit, durften als Hermann Tiere retten oder wurden gerettet. Das Schöne am Mitmachtheater war, dass sowohl Mädchen als auch Buben, sowie 3-jährige Kinder genauso mitwirken konnten wie Schulanfänger/Schulanfängerinnen.